Gesund abnehmen Zuerich

Gesund abnehmen in Zürich mit dem Aquarelle® Multi-Methoden-System

Nach aktuellen Schätzungen ist die Hälfte aller behandlungsdürftigen Erkrankungen auf Ernährungsfehler zurückzuführen. Viele Zivilisations- und Stoffwechselkrankheiten, wie z.B. Hyperlipidämie, Diabetes mellitus, Gicht, Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden durch Über- und Fehlernährung und ungesunde Lebensführung mitverursacht.

Keine Gesundheit ohne gesunde Ernährung

Der weit verbreitete schlechte Gesundheitszustand der Menschen zeigt aber das genaue Gegenteil, nämlich, dass erstens die übliche Ernährung offenbar doch nicht ideal ist und dass zweitens vollständige Gesundheit ohne eine gesunde Ernährung so gut wie unmöglich ist. Was aber ist gesunde Ernährung nun tatsächlich?

Wie findet man heraus, was gesunde Ernährung wirklich ist?

Wollten Sie herausfinden, welche der existierenden Ernährungsformen nun die einzig richtige ist, dann würden Sie dieses und mindestens zehn weitere Leben allein mit dem Studium derselben verbringen. Doch letztendlich wüssten Sie noch immer nicht, welche Ernährungsweise richtig und vor allen Dingen gesund ist.

Was bedeutet „gesunde Ernährung“?

Gesunde Ernährung ist die optimale Ernährungsweise. Eine Ernährungsweise, die dem Organismus das gibt, was er braucht. Eine Ernährungsweise, mit der man – wenn man krank ist – gesund wird und – wenn man gesund ist – dauerhaft gesund bleibt. Kompromisse gehen Sie sicher früher oder später selber ein. Wenn Sie klug sind, jedoch nur in einem Maße, den Ihr Körper in seinem Gesundheitszustand auch verkraften kann.

Gäbe es dieses Produkt ohne die Lebensmittelindustrie?

Die einfachste Methode, um zu entscheiden, ob dieses oder jenes Lebensmittel und ob diese oder jene Zubereitungsart zu einer gesunden Ernährung gehört, besteht darin, sich zu überlegen, ob es dieses oder jenes Produkt ohne die Hilfe der Lebensmittelindustrie geben würde. Wenn nein, dann wird es gemieden oder so zubereitet, dass es gesund wird.

Reduktions-Ernährung

Ihnen helfen auf gesunde Weise abzunehmen, ohne hungern zu müssen. Der Körper erhält dabei alle lebensnotwendigen Stoffe wie Eiweisse, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente in ausreichender Menge. Mit der grossen Auswahl an Nahrungsmitteln können Sie sich Ihre Reduktionsernährung selbst sehr abwechslungsreich gestalten. Die Durchführung ist sowohl an Ihrem Familientisch als auch ausser Haus möglich.

Erhaltungs-Ernährung

Unsere volle Unterstützung haben Sie aber auch weiterhin, wenn es nur darum geht, noch weiter abzunehmen oder das erreichte Gewicht zu (be-) halten (dies ist mindestens genauso wichtig wie die Gewichtsabnahme). Sie werden verstehen, dass dieses Vorgehen auch kontrolliert werden muss. Wir wollen das Erreichte ja nicht unbedingt aufs Spiel setzen, wenn wir nach Lust und Laune essen und trinken. Nachweislich haben die sogenannten „Wunderkuren“ und „Blitzdiäten“ die auf kurzfristig grosse Gewichtsverluste abzielen, den Effekt, dass das Ausgangsgewicht (=Übergewicht) meist ebenso schnell wieder erreicht wird und der nächste Beginn der Diät schon wieder programmiert ist. Diese Gewaltkuren sind für den Körper gesundheitsschädlich. Gegen diese Diäten spricht zudem, dass sie kein Mittel zur gesunden Reduktion und Erhaltung der Figur in die Hand geben.

Vielmehr gilt es nach erfolgreicher Gewichtsabnahme herauszufinden, wo Ihr persönlicher Energiebedarf liegt. Körpergrösse, Gewicht, körperliche Betätigung sind einige der Faktoren, die den Energiebedarf des Einzelnen bestimmen. Eine regelmässige Gewichtskontrolle oder Körpermessung zeigt Ihnen zu hohe oder zu niedrige Kalorienzufuhr an.

Versuchen Sie, Ihr Gewicht durch bewusste Nahrungsaufnahme mindestens für das nächste halbe Jahr zu stabilisieren. Unser Programm zur Figurerhaltung wird Ihnen dabei helfen! Es basiert natürlich auch weiterhin auf den Grundprinzipien einer gesunden Ernährung. Sie ist für die Ihre Gesundheit unentbehrlich.